Muster meier

Schemata (pl. des Schemas) sind “stock musikalische Phrasen” (Gjerdingen 2007, S. 6), die als melodische, harmonische und rhythmische/metrische Skelette für Passagen von Musik im Galant-Stil fungieren. Wir können den Begriff Schema auf drei spezifische Arten anwenden. Zunächst ist ein Schema ein Prototyp – eine idealisierte Version eines gängigen Musters. Zweitens kann ein Schema ein Beispiel sein – ein einzelnes Muster, das dem Prototyp ähnelt. Drittens kann ein Schema eine Theorie sein – eine Erklärung für ein häufig vorkommendes musikalisches Ereignis. All diese Ideen gehen darauf ein, wie wir Schemata verstehen. Wir verstehen ein individuelles Muster (Exemplar) als eine Version eines idealen allgemeinen Musters (Prototyp), und diese Beziehung hilft uns zu verstehen, wie dieses Muster innerhalb einer bestimmten Passage der Musik (Theorie) funktioniert.

Das Haus in Pound Ridge, ein unbebautes Projekt, ist für ein felsiges, bewaldetes Gelände konzipiert, ein inneres Grundstück, das in der Mitte offen ist und von Bäumen umgeben ist, die durch eine lange und schmale Vorfahrt mit der Straße verbunden sind. Das Muster offener und geschlossener Räume zeichnet einen natürlichen Weg durch die Landschaft nach. Durch die Vorfahrt durch eine Allee von Bäumen angefahren, steigt der Hang des Landes allmählich an. Er steigt weiter nach Osten, während er im Südwesten in eine steile Schlucht fällt. Robert C. Martins 1996 erschienener Artikel “The Open-Closed Principle”[2] war eine der wegweisenden Schriften, die diesen Ansatz verfolgten. Im Jahr 2001 bezog sich Craig Larman über das Open-Closed-Prinzip mit dem Muster von Alistair Cockburn namens Protected Variations und mit der David Parnas Diskussion über das Verstecken von Informationen. [5] Eine ziemlich erschöpfende Liste der Öffnenschemata finden Sie auf der Galant-Schemata – Zusammenfassungsseite.

Viele von ihnen folgen dem gleichen allgemeinen Muster wie der Meyer. Zum Beispiel verlängern “The Pastorella”, “The Jupiter” und “The Aprile” das Tonikum, indem sie sich für die beiden mittleren Stadien vor einer Tonic-Rückkehr entfernen. Wie der Meyer sind sie ideale Prototypen für den ersten Satz eines Eröffnungsthemas. Wie beim Meyer sind Bass und harmonische Struktur weniger fixiert als die Melodie. Die beiden zentralen Stufen können in allen drei Schemata dominante Harmonie artikulieren, und die zweite Stufe wird auch häufig von vorherrschender Harmonie begleitet. Ganz gleich, ob Sie neu eingestellt werden oder einen neuen Job annehmen, hier sind einige Prinzipien, Muster und Praktiken, um effektiver zu sein. Wenn jeder Sohn ein “Maß” an Musik erhält, findet er sich häufig in der Präsentation oder im Vorläuferteil eines Eröffnungsthemas.

No Comments

Comments are closed.